Digitales Münzkabinett der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Herzlich willkommen im digitalen Münzkabinett der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf!

 

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verfügt über eine der umfangreichsten und vielfältigsten universitären Sammlungen antiker Münzen und Medaillons in Deutschland – die Bestände an Originalzeugnissen umfassen ca. 8.000 Einzelstücke aus der gesamten Mittelmeerwelt und darüber hinaus. Hinzu kommt eine umfangreiche Sammlung an Gipsabgüssen mit Schwerpunkt auf der griechisch-hellenistischen und provinzialrömischen Münzprägung Kleinasiens. Einschließlich der Nachbildungen, Abgüsse, weiterer numismatischer Sonderbestände und Gegenständen der römischen und ägyptischen Kleinkunst handelt es sich um etwa 23.000 Objekte. Mit dem digitalen Münzkabinett der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden die Kernbestände öffentlich zugänglich gemacht. Wir laden Sie herzlich ein, sich die Kollektion über diesen Katalog zu erschließen, in den Beständen regelrecht zu recherchieren oder auch nur zu stöbern. Hierzu stehen Ihnen vier unterschiedliche Suchfunktionen zur Verfügung:

Suche Einfach

Suche Systematisch

Suche Referenzen

Suche Erweitert

Nähere Informationen zur Nutzung der Suchfunktionen finden Sie unter dem Menüpunkt "Hilfe". 

Welche Sammlungen im Einzelnen im digitalen Münzkabinett der Heinrich-Heine-Universität erfasst sind, können Sie über den Menüpunkt "Gliederung der Bestände" erfahren. 

Unter dem Menüpunkt "Geschichte der Sammlung" erfahren Sie Näheres über die Entstehung der Kollektionen, über die wissenschaftliche Bedeutung der Bestände und ihre Relevanz für Forschung und Lehre. 

Unter dem Menüpunkt "eLearning" finden Sie Informationen über die aktuellen Lehrprojekte am und mit dem Digitalen Münzkabinett.

Unter dem Menüpunkt "Literatur" finden Sie einen Überblick über die Literatur zu den Düsseldorfer numismatischen Sammlungen und den am Düsseldorfer Lehrstuhl für Alte Geschichte durchgeführten numismatischen Digitalisierungsprojekten.

Ansprechpartner 

Dr. Johannes Wienand (johannes.wienand@uni-duesseldorf.de)
Projektmitarbeiter (wissenschaftliche Bearbeitung)
Felix Böttcher, M.A. (felix.boettcher@uni-duesseldorf.de)
Studentische Hilfskraft (Digitalisierung)
Sebastian Lindermann (sebastian.lindermann@uni-duesseldorf.de)

Projektleitung und Koordination
Dr. Johannes Wienand (johannes.wienand@uni-duesseldorf.de)

Ehem. Projektmitarbeiter (wissenschaftliche Bearbeitung)
Felix Böttcher, M.A. (felix.boettcher@uni-duesseldorf.de)